gsw04.png

Am Montag, den 11.04.2022 war das das Startkommando für alle Kinder im Hort „Am Albertschacht“. Bei wunderbarem sonnigen Frühlingswetter, guter Laune und einer großen Portion Motivation ging es an die Besen, Schaufel und Gießkannen. Die Kinder fegten die Flächen um die Sandkästen, auf der Laufbahn und auf dem Schachfeld und sammelten die Steine von der Wiese. Mit vielen Schubkarrenladungen wurde Erde aufgefüllt und neue Wiese gesät. In den Beeten und zwischen den Sträuchern wurden neue Blumenzwiebeln versteckt und Sträucher gepflanzt. Die Kinder streuten Samen für eine Blumenwiese aus und pflanzten neue Kräuter im Schulgarten. Bis in die kleinsten Ecken suchten die Kinder akribisch nach Müllresten und Abfällen. Mit Pinsel und Farbe erstrahlte die Sitzbank in neuem Schimmer und auch die Tafel wurde gründlich geschrubbt. Die Barfußstrecke im Schulgarten wurde von Unkraut befreit und gesäubert. Aber nicht nur Außen strahlte vieles im neuen Glanz, sondern auch Innen. So wurden Glasscheiben und Regale geputzt bis es blinkte, der Geräteschuppen gekehrt und geordnet sowie Zimmerpflanzen in neue Erde umgetopft.

 

 

An diesem Tag verging die Zeit wie im Flug. Alle waren geschafft, aber glücklich und zufrieden. In den kommenden Tagen werden noch ein paar Arbeiten fertiggestellt. Wir bedanken uns vor allem bei den Eltern, welche uns mit Geldspenden und Material unterstützt haben und auch bei unserem Hausmeister.

" Wir in der Natur - die Natur in uns."
Proffesor Eule zeigt den Weg, was bei uns so vor sich geht.
 
 

Was aus einer Idee in den letzten Wochen entstehen konnte, ist nun an der Pinnwand unseres Hortes sichtbar geworden. Aus einzelnen, weißen Würfelteilen, wurde eine bunte Wand, die sich zu einem echten Hingucker entwickelt hat.

Weiterlesen: Gemeinsam sind wir bunt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.